Alm- und Wanderregion Hochoetz

Das ideale Wander- und Bergsportgebiet für den Familienurlaub in Tirol

Nicht nur sportliche Erwachsene sondern auch viele Kinder springen mit Begeisterung auf unseren Almwiesen herum, lernen die alpine Natur des Ötztales kennen, bestaunen Gemsen, Steinböcke, Murmeltiere und Adler, freunden sich mit Kühen und Pferden auf den Almen an ... die Almenregion von Hochoetz gilt zu Recht als das Familien-Wandergebiet im Ötztal. Sanfte Anstiege über friedlich grüne Matten hinauf zu Berghütten, wo Tiroler Gastlichkeit großgeschrieben wird. Über bequeme Forststraßen können Sie sogar mit dem Kinderwagen die Almhütten erreichen. Der Weg hinauf in die Almenregion Hochoetz ist mit der modernen 8er-Gondelbahn ein „Kinderspiel".

Wanderpanorama

Wanderpanorama Hochoetz

Das wunderbare Familienwandergebiet im Tiroler Ötztal erwartet Sie

Von Oetz im vorderen Ötztal bringt Sie die moderne Panorama-Gondelbahn Acherkogel in weniger als 8 Minuten in die Almenregion Hochoetz. Oben auf gut 2.000 Meter und weit, weit weg vom Alltag erwarten Sie die beeindruckenden Bergmajestäten der Stubaier und Ötztaler Alpen, atemberaubende Panoramablicke, beschauliche Almen, gemütliche Berghütten zum Einkehren ... und Ruhe bis zum Horizont.

Sie können auf bequemen Forstwegen zur Acherberg-, Balbach- oder Kühtailealm wandern oder mit der ganzen Familie zu einer strammen Bergtour aufbrechen.

Wanderpanorama öffnen

Bergbahnprospekt öffnen

Wandernadel Hochoetz

Wandern Hochoetz

Erwandern Sie die Wandernadel der Almenregion Hochoetz

Wir belohnen Sie mit der Wandernadel von Hochoetz! Wie? Ganz einfach! Alles was Sie dafür benötigen, ist eine Stempelkarte für die Hüttenstempel - und schon kann`s losgehen. Bringen Sie uns Ihre Stempelkarte mit mind. 5 Hüttenstempel (vom Bergrestaurant Hochoetz, Kühtailealm, Balbachalm, Bielefelderhütte, Acherbergalm, Jausenstation Schönblick).

Wir überreichen Ihnen gerne die Wandernadel von Hochoetz (Eur. 2,50 Unkostenbeitrag).

Naturpark Ötztal

Naturpark Ötztal

Erhalt der Natur & Landschaft, Förderung der Erholung, der Bildung, der Forschung und der Regionalentwicklung

Der NATURPARK ÖTZTAL umfasst als übergreifendes Dach alle Schutzgebiete im Ötztal. Er erstreckt sich von der Talsohle hinauf in hochalpines, von Gletschern geformtes Gebiet. Höchster Punkt ist die Ötztaler Wildspitze mit 3.774 m.

Die Bergdörfer Vent (Wiege des Alpenvereins) und Obergurgl (höchstes Kirchdorf Tirols) sowie Niederthai/Umhausen und Gries/Längenfeld liegen im Herzen des NATURPARKS ÖTZTAL und sind idealer Ausgangspunkt zur Erforschung des Gebiets.

Anzeige

Buchung Schließen

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.