Alle Wanderungen in der Region Oetz

Das komplette Angebot

Jede Wanderung beginnt mit den ersten Schritt: der Tourenplanung. Mit der folgenden Liste fällt es leicht, ein passendes Ziel in der Region Oetz auszuwählen. Von der Familienrunde am Talboden über den sanften Anstieg zu den Almwirtschaften oder gar zum Gipfelkreuz ist für jeden Anspruch etwas dabei. Besonders sehenswert – zu jeder Jahreszeit und für die ganze Familie – ist die naturnahe Erlebnisinszenierung Piburger See und seine 9 Schätze. Auch so manche Etappe der beliebten Weitwanderwege Ötztal Trek und Ötztaler Urweg verlaufen durch die Region Oetz. Gleich die Routen studieren, Wanderschuhe schnüren und auf ins Abenteuer!

Drucken
GPX
KML
Fitness
Enduro Strecken

Enduro Aschbach - D

Enduro Strecken · Ötztal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ötztal Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Weg nach Aschbach
    / Weg nach Aschbach
    Foto: ©Ötztal Tourismus - Bernd Ritschel
Karte / Enduro Aschbach - D
1050 1200 1350 1500 1650 m km 2 4 6 8 10 12 Freizeit Arena

Die Enduro Strecke führt von Sölden über den Kaiser Trail und weiter bis nach Aschbach. Schließlich geht es entlang des neuen Ötztaler Radwegs (11) wieder taleinwerts nach Sölden. Diese Strecke kann ohne Probleme noch nachmittags, nach dem Arbeiten, in Angriff genommen werden. 

mittel
12,2 km
2:00 h
240 hm
240 hm

Die Tour führt talauswärts entlang des Ötztaler Radwegs (11) und entlang der Mountainbike Route Kaiserwald (603). Am Ende von Sölden in Kaisers biegst du rechts Richtung Höfle ab. Die 129 hm werden beinahe an einem Stück, zuerst über einen asphaltierten Weg bis Höfle und dann über einen Schotterweg im Wald bewältigt. Die Strecke verläuft dann weiter über den roten Kaiser Trail (698), der am Ende des Schotterweges beginnt. Ein wenig Spannung bekommt der Kaiser Trail durch kurze Wurzelpassagen und teils abschüssiges Gelände. Wenn es nass wird, braucht der satte Boden seine Zeit, um wieder zu trocknen. Nach rund 500 m mündet der Trail auf den Ötztaler Radweg, welchem du bis zur Abzweigung hinauf nach Brand folgst. In Aschbach überquerst du die Straße und folgst dem ÖtztalerRadweg wieder taleinwärts bis nach Sölden. Ende der Strecke ist die Freizeit Arena. 

Schwierigkeit
S2 mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1444 m
Tiefster Punkt
1254 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Vorsicht auf dem Kaiser Trail (698), der Weg ist ein Shared Trail und nach Regen ist der Untergrund oft lange Zeit feucht und rutschig. Nur was für erfahrene Biker. 

Ausrüstung

Rüsten Rules! Wir empfehlen auf allen Lines, Trails, Enduro Strecken und Mountainbike Routen der BIKE REPUBLIC SÖLDEN Bike-Schutzausrüstung (Ellbogenschützer, Knieschützer, Helm, Rückenprotektor, ... ) zu tragen. Bewege dich innerhalb der Republik nur mit einem Bike, welches den heutigen Qualitätsstandards entspricht.

Weitere Infos und Links

Mehr Infos über Biken & Radfahren im Ötztal: https://www.oetztal.com/biken 

 

Start

Freizeit Arena (1348 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.969517, 11.010484
UTM
32T 652933 5203738

Ziel

Freizeit Arena

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise mit der Bahn

Reisen Sie mit der Bahn komfortabel und sicher zur Bahnhof-Station Ötztal. Direkt am Bahnhofsvorplatz startet ein Linienbus in Richtung Obergurgl. Die Busfahrt bis nach Sölden dauert ca. 1 - 1,5 Stunden.

Alle wichtigen Informationen zu Busfahrplänen, Verbindungen und Taxiunternehmen finden Sie hier.

Anfahrt

 WO LIEGT SÖLDEN?

Sölden liegt im Westen Österreichs im Bundesland TIROL, in einem südlichen Seitental des Inntales – dem ÖTZTAL.

Anreise von Westen:

von Vorarlberg nach Tirol über den Arlbergpass oder durch den Arlbergtunnel (S 16) - Landeck - Autobahn A 12 Richtung Innsbruck - Abfahrt Ötztal nach Roppener Tunnel - B 186 (35km) nach Sölden

von Norden:

- Bad Tölz - Achenpaß - B 181 - Jenbach - A 12 Innsbruck Richtung Bregenz - Abfahrt Ötztal - B 186 (35km) nach Sölden

- Pfronten - Reutte - Fernpaß - Imst - A 12 Richtung Innsbruck - Abfahrt Ötztal nach Roppener Tunnel oder B 171 Tiroler Straße bis Ötztal (Vignettenfrei) - B 186 (35km) nach Sölden

- Garmisch Partenkirchen - Ehrwald - Lermoss - Fernpaß - Imst - A 12 Richtung Innsbruck - Abfahrt Ötztal nach Roppener Tunnel oder B 171 Tiroler Straße bis Ötztal (Vignettenfrei) - B 186 (35km) nach Sölden

- Garmisch Partenkirchen - Mittenwald - Scharnitz - Seefeld in Tirol - Telfs - A 12 Richtung Bregenz - Abfahrt Ötztal oder B 171 Tiroler Straße bis Ötztal (Vignettenfrei) - B186 (35km) nach Sölden

von Osten:

von München oder Salzburg auf der A 93 bis nach Kufstein, anschließend auf der A 12 Richtung Bregenz, über Innsbruck bis Abfahrt Ötztal, dann weiter auf B 186 (35km) bis nach Sölden

von Süden:

von Bozen kommend Richtung Brenner (Mautstraße) - Brenner Autobahn über Mautstelle Schönberg Richtung Innsbruck - von Innsbruck auf A 12 Richtung Bregenz bis Anfahrt Ötztal - weiter auf B 186 (35km) bis nach Sölden

Parken

An der Talstation der Gaislachkoglbahn und der Giggijochbahn sind ausreichend kostenfreie Parkplätze verfügbar, es stehen auch kostenlose Parkhäuser zur Verfügung. In der Zeit von 8.00 - 19.00 Uhr ist das Pakren kostenfrei.

Kostenpflichtiges Abstellen des PKWs über Nacht  im Parkhaus Gaislachkogl möglich:

mehr Informationen zum Parken über Nacht

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Auffahrt über den Leiterberg
    Enduro Gortach - G
  • Kleble Trail (699)
    Enduro Stallwies Alm - A
  • Kleble Trail (699)
    Enduro Windach - B
  • Blick auf die Moosalm
    Enduro Stille Seite - C
  • Abfahrt Eebme Line (6005)
    Enduro Mittelstation Runde - L
  • Gletschersstraße
    Enduro Gletscher Express reloaded - H
  • Enduro Zwieselstein - E
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
S2 mittel
Strecke
12,2 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
240 hm
Abstieg
240 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.