Altes Handwerk neu erleben

Die Einwohner des Oetzer Ortsteiles Piburg betrieben bis zum Jahr 1914 ihre eigene Mühle. Nach dem zufälligen Fund historischer Mühlsteine lässt der Brunnenverein Piburg diese alte Tradition wiederaufleben. Rund 200 m vom vorherigen Standort entfernt, steht heute eine Nachbildung des damaligen Mühlengebäudes inklusive der renovierten Mühlsteine. Ein funktionstüchtiger Backofen sowie Fundstücke aus der Piburger Säge und des Elektrizitätswerkes befinden sich am selben Standort.

Kinderbrotbacken, Mühlenführung & Mühlenmärchen

Im Rahmen von WIDIs schafstarkem Sommerprogramm bietet der Brunnenverein von in den Sommermonaten jeden Freitag um 13.00 Uhr ein spezielles Abenteuer für junge Gäste. Mühlenmärchen und Mühlenführung geben Einblicke in das traditionelle Müllerhandwerk, während beim gemeinsamen Brotbacken Spiel und Spaß im Vordergrund stehen.

Anmeldung bis spätestens 18.00 Uhr des Vortages bei „WIDI´s Hotline“: +43 664 6547 709. Kosten: EUR 15,-, für Gästekinder der WIDI-Partnerunterkünfte ist die Teilnahme kostenlos.

Sonderführungen für Erwachsene auf Anfrage beim Brunnenverein Piburg. www.brunnenverein.at

Mühle Piburg
Buchung Schließen

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.