Winter- & Schneeschuhwandern

Neue Spuren im Schnee von Hochoetz

Ochsengarten und die Schiregion Hochoetz ist für alle Freunde des Schneeschuhs ein wahres Paradies. Sanfte Anstiege, steile Hänge. Hohe Berge, weite Märsche. Atemberaubende Naturschönheiten, die anspornen. Und dann die Einkehr. Oder die Rückkehr: Eine Tasse Tee oder heisse Schokolade in einer der Almen oder der Hütten getrunken, müde, glücklich und auf unbeschreibliche Art mit der Welt versöhnt.

Drucken
GPX
KML
Fitness
Winterwandern

5 Orte Wanderung

Winterwandern • Ötztal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ötztal Tourismus
  • Haiming
    / Haiming
    Foto: Ötztal Tourismus
  • Sautens
    / Sautens
    Foto: Ötztal Tourismus
  • Oetz
    / Oetz
    Foto: Ötztal Tourismus
Karte / 5 Orte Wanderung
450 600 750 900 1050 m km 2 4 6 8 10 12 14

leicht
14,3 km
5:00 h
148 hm
26 hm

Erkunden Sie die Orte Haiming, Ötztal-Bahnhof, Sautens, Oetz und Tumpen. Wandern Sie auf den gut präparierten Winterwanderwegen durch die Dörfer, durch Wälder und über verschneite Wiesen. (Dauer: 5 h)

 

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
799 m
661 m

Sicherheitshinweise

Bitte Informieren Sie sich vor Antritt des Winterwanderweges über die Wegverhältnisse und Status des jeweiligen Wegs bei Ötztal Tourismus.

 

Ötztal Tourismus
T +43 5 72 00 500
info@oetztal.com

Ausrüstung

Das Tragen von Wanderausrüstung wie atmungsaktive und dem Wetter angepasste Outdoor-Bekleidung, knöchelhohe Bergschuhe, Wind-, Regen- und Sonnenschutz, Mütze und ev. Handschuhe wird empfohlen! Wichtig ist auch die Mitnahme ausreichender Verpflegung sowie eines Erste-Hilfe-Pakets, einem Handy und ev. einer Wanderkarte.

Weitere Infos und Links

Mehr Infos über Winterwandern im Ötztal: https://www.oetztal.com/winterwandern 

 

Start

Haiming (661 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.255233, 10.882473
UTM
32T 642431 5235246

Ziel

Oetz

Wegbeschreibung

Erkunden Sie die Orte Haiming, Ötztal-Bahnhof, Sautens, Oetz und Tumpen. Wandern Sie auf den gut präparierten Winterwanderwegen durch die Dörfer, durch Wälder und über verschneite Wiesen. (Dauer: 5 h)

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Reisen Sie mit der Bahn komfortabel und sicher zur Bahnhof-Station Ötztal. Endstation bzw. Ausstiegspunkt ist der Bahnhof ÖTZTAL. Anschließend fahren Sie bequem und schnell mit dem öffentlichen Linienverkehr oder den örtlichen Taxiunternehmen durch das gesamte Tal zu Ihrem Wunschziel! Den aktuellen Busfahrplan gibt’s unter: http://fahrplan.vvt.at

 

Anfahrt

Haiming liegt im Westen Österreichs im Bundesland TIROL, im Inntal. Für Ihre Anreise mit dem Auto planen Sie die optimale Reiseroute von Ihrem Heimatort mit dem Routenplaner gleich online:  https://www.google.at/maps

 

Parken

Folgende Parkmöglichkeiten stehen in Haiming zur Verfügung:

  • Haiming Sportzentrum,  Zentrum- Vorplatz Einkaufsmarkt Billa , Vorplatz Gemeindeamt,             
  • Haiming Raftingeinstiegsstelle Ortsteil Magerbach, Parkplatz Geierwand Ortsteil Magerbach, Tiroler Bundesstraße – Restaurant Oiler´s
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Winter in Haiming
    Haiming - Schlierenzau - Haiming
  • Winterwandern in Haiming
    Apfelstrasse Haiming
  • Ochsengartener Rundwanderweg
  • Winterwanderweg Ochsengarten
  • Sautens Forchet
  • Winterwandern in Sautens
    Medinger Weg Runde Sautens - Ötz - Sautens
  • Sautens im Winter
    Drei-Kirchenblick-Runde
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
leicht
Strecke
14,3 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
148 hm
Abstieg
26 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Buchung Schließen

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.