Klettergarten Amberg

Die Granitwand liegt mitten im Wald und ist von einem großen Geröllfeld umgeben. Die steilen und athletisch anspruchsvollen Routen sind eher für fortgeschrittene Kletterer geeignet.

Schwierigkeitsgrad: 3 4 5 6 7 8 9 10 11 MS
Routenanzahl: 0 0 1 1 4 6 1 0 0 0
BEWERTUNG
Allgemeine Bewertung Routenlänge
++++ 7 - 16 Meter
Schwierigkeit/Anzahl der Routen Routenart
5+ bis 9, 13 Routen Einseillängenrouten (ES)
Felsstruktur/-qualität Absicherung
Rauer Granit mit Leisten und Dellen / sehr gut +++++
Meereshöhe Ausrichtung
850 Meter West
Zustieg Parkmöglichkeiten
15 Minuten +++++
Familienfreundlich Anfängerfreundlich
+ +

 

Anreise Klettergarten Amberg

Zufahrt
Die A12 Inntalautobahn an der Ausfahrt Ötztal verlassen und beim Kreisverkehr Richtung Sölden dem Straßenverlauf folgen. Vor Kilometer 0,8 kommt auf der linken Seite eine von Wald umgebene Einfahrt. Da die Einfahrt in einer schlecht einsehbaren Kurve liegt, fährt man diese besser von der anderen Seite an. Dem Schotterweg folgt man bis zum nahe gelegenen Parkplatz

Parken
Parkplatz beim Schotterweg

Zustieg
Vom Parkplatz aus erreicht man in 15 Minuten die Steinmänner und folgt dem Waldpfad 5 Minuten bis man den Klettergarten erreicht.