Sommerbetrieb Ochsengartenbahn

Betriebszeiten

02.07. – 10.09.2017

Dienstag, Donnerstag und Sonntag von 09:15 – 16:15 Uhr

Entspannter Einstieg ins Bergerlebnis

Beim Aufstieg ins Wandergebiet bewährt sich heuer erstmals an drei Tagen die Woche (Dienstag, Donnerstag und Sonntag) die neue Ochsengartenbahn. Die ehemalige Giggijochbahn aus Sölden mauserte sich bereits in der ersten Wintersaison zum Herzstück der Infrastruktur und garantiert eine bequeme Fahrt in die sommerliche Bergwelt. Vor allem die geräumigen Gondeln mit Rundum-Blick, die Laufruhe und gesteigerte Kapazität begeistern die Gäste. Neben dem Abenteuerland locken die auf kinderwagentauglichen Wegen erreichbaren Hütten und Almen der Region. Die Balbachalm, die Kühtaile und Acherberg Alm sowie die Bielefelder Hütte erreichen Bergfexe schon nach kurzen und familienfreundlichen Wanderpartien. Sie haben auch diesen Sommer wieder für Gäste und Einheimische geöffnet und sorgen für Stärkung mit heimischen Köstlichkeiten und Schmankerln aus der Region. Den herrlichen Ausblick genießen und sich sonnen können Gäste außerdem im Panoramarestaurant Hochoetz direkt an der Bergstation.

>> Bergbahntarife und Öffnungszeiten