Wandertouren Hochoetz

Tour 1 - Die Sportliche

Wandertouren Hochoetz

Panoramarestaurant [1] (2.020 m) - Bielefelder Hütte [4] (2.150 m) - Acherbergalm [5] (1.888 m) – retour zum Panoramarestaurant [1] (2.020 m)

 

Unsere 8-er Gondelbahn bringt Sie hinauf auf 2.020 m Seehöhe, direkt zum Panoramarestaurant Hochoetz mit Sonnenterrasse und direktem Blick zum WIDIVERSUM. Von dort wandern Sie auf gemütlichen Wegen zur Bielefelder Hütte 2.150 m (bei Schönwetter jeden Dienstag Hüttengaudi mit Live-Musik) und genießen die Aussicht über das Inntal. Abwärts geht es weiter zur Acherbergalm 1.888 m. Von hier wieder retour zum Panoramarestaurant über den Forstweg.

Gehzeit: 2 ½ Stunden
Seilbahnticket: 1x Berg- und Talfahrt

Tour 2 - Die Raue   Alpine Route

Wandertouren Hochoetz

Panoramarestaurant [1] (2.020 m) - Acherbergalm [5] (1.888 m) - Habichen oder Oetz
Achtung: Nur für geübte Bergwanderer, Höhenunterschied 1.200m, nicht für Kinder geeignet.

 

Vom Panoramarestaurant Hochoetz folgen Sie der Forststraße hinunter zur Acherbergalm 1.888 m. Eine Rast lohnt sich immer, denn danach geht es durch den Wald bis nach Oetz 820 m oder wahlweise nach Habichen „per pedes" retour.

Gehzeit: 3 ½ Stunden
Seilbahnticket: 1 x Bergfahrt

Tour 3 - Die Ausdauernde

Wandertouren Hochoetz

Panoramarestaurant [1] (2.020 m) - Rotes Wandl - Kühtailealm [2] (1.988 m) - Balbachalm [3] (1.957 m) – Mohrenköpfl - Bielefelder Hütte [4] (2.150 m) - retour zum Panoramarestaurant [1] (2.020 m) 

 

Das „Rote Wandl" (Aussichtspunkt) erreichen Sie vom Panoramarestaurant Hochoetz 2.020 m nach wenigen Minuten und von dort führt der Weg zur Kühtailealm 1.988 m. Vorbei an Ponys, Schafen und „Jonathan" dem Esel, gelangen Sie zur Balbachalm 1.957 m. Folgen Sie dem Wandersteig aufwärts zum Mohrenköpfl und von dort weiter zur Bielefelder Hütte 2.150 m. Nun wandern Sie zurück zum Panoramarestaurant Hochoetz 2.020 m.

MISSING_IMAGEGehzeit: 3 Stunden
Seilbahnticket: Berg- & Talfahrt

Tour 4 - Die Gemütliche     Kinderwagen

Wandertouren Hochoetz

Panoramarestaurant [1] (2.020 m) - Rotes Wandl - Kühtailealm [2] (1.988 m) - Balbachalm [3] (1.957 m) – retour zum Panoramarestaurant [1] (2.020 m)

 

Das „Rote Wandl" (Aussichtspunkt) erreichen Sie vom Panoramarestaurant Hochoetz 2.020 m nach wenigen Minuten und von dort führt der Weg zur Kühtailealm 1.988 m. Vorbei an Ponys, Schafen und „Jonathan" dem Esel, gelangen Sie zur Balbachalm. Nun wandern Sie zurück zum Panoramarestaurant Hochoetz 2.020 m.

Gehzeit: 2 ½ Stunden
Seilbahnticket: 1x Berg- & Talfahrt

Tour 5 - Die Gipfeltour

Wandertouren Hochoetz

Panoramarestaurant [1] (2.020 m) - Bielefelder Hütte [4] (2.150 m) - Rosskopf  -Wetterkreuz - Alte Bielefelder Hütte (verfallen) - Acherbergalm [5] (1.888 m) – retour zum Panoramarestaurant [2] (2.020 m)

 

Vom Panoramarestaurant Hochoetz 2.020 m wandern Sie hinauf zur Bielefelder Hütte 2.150 m. Von dort erklimmen Sie zuerst den Rosskopf 2.388 m und dann das Wetterkreuz 2.572 m. Nachdem Sie die Stubaier Alpen ausgiebig genossen haben, steigen Sie hinunter zur alten Bielefelder Hütte (verfallen) und dann weiter zur Acherbergalm 1.888 m. Von hier über den Fahrweg zurück zum Panoramarestaurant.

Gehzeit: 4 ½ Stunden
Seilbahnticket: 1x Berg- und Talfahrt

Tour 6 - Die Ruhige

Wandertouren Hochoetz

Panoramarestaurant [1] (2.020 m) - Rotes Wandl - Kühtailealm [2] (1.988 m) - Balbachalm [3] (1.957 m) - Ochsengarten (1.507 m) – mit der Ochsengartenbahn zurück zum Panoramarestaurant

 

Über das Panoramarestaurant Hochoetz 2.020m und das „Rote Wandl" erreichen Sie die Kühtailealm 1.988m. Sie wandern weiter zur Balbachalm 1.957m bevor Sie talwärts nach Ochsengarten 1.507m marschieren. Von dort bringt Sie dienstags, donnerstags und sonntags die Ochsengartenbahn (Saisonzeiten beachten!) zurück zum Panoramarestaurant, oder der Postbus wieder nach Oetz zurück. Bitte achten Sie auf den Fahrplan, außerhalb der Saisonzeiten ist die Busverbindung eingeschränkt.

Gehzeit: 2½ Stunden
Seilbahnticket: 1 x Bergfahrt oder Kombinationsticket 4-Fahrten

Tour 7 - Die Hochalpine     Alpine Route

Wandertouren Hochoetz

Panoramarestaurant [1] (2.020 m) - Bielefelder Hütte [4] (2.150 m) - Rosskopf - Wetterkreuz - Großes Windegg (2.650 m) - Mittertaler Scharte - Manigsee - Alte Bielefelder Hütte (verfallen) - Acherbergalm [5] (1.888 m) –retour zum Panoramarestaurant [1] (2.020 m)

 

Achtung: nur für Geübte! Hochalpiner Bergsteig!
Vom Panoramarestaurant Hochoetz 2.020 m wandern Sie zur Bielefelder Hütte 2.150 m. Sie steigen auf zum Rosskopf 2.388 m und weiter zum Wetterkreuz 2.572 m. Der Bergsteig führt Sie weiter zum Großen Windegg 2.650 m ehe Sie zur Mittertaler Scharte gelangen. Nun folgt ein Abstieg (ca. 15 min), als Belohnung lockt der „Manigsee". Es ist zwar nur ein kleiner Gebirgssee - aber eine Rast wird hier immer eingeplant. Ausgeruht wandern Sie weiter hinunter - vorbei an der alten Bielefelder Hütte (verfallen) bis zur Acherbergalm 1.888 m. Von hier entweder über den Forstweg oder über die neue Bielefelder Hütte retour zum Panoramarestaurant.

Gehzeit: 5 Stunden
Seilbahnticket: 1x Berg- und Talfahrt

Tour 8 - Die WIDI Runde     WIDI

Wandertouren Hochoetz

Panoramarestaurant [1] (2.020 m) – 200m oberhalb der Bergstation Einstieg Wanderpfad – Balbachalm [4] (1.957 m) - Kühtailealm [3] (1.988 m) – retour zum Panoramarestaurant [1] (2.020 m)

 

200 Meter oberhalb der Bergstation der Acherkogelbahn startet der Wanderpfad Richtung Balbachalm. Von der Balbachalm geht es über den Forstweg zur Kühtailealm. Von dort führt der Weg weiter retour zum Panoramarestaurant. Die WIDI Runde ist auch für Kinder gut geeignet.

Gehzeit: 2 ½ Stunden
Seilbahnticket: 1x Berg- und Talfahrt