We use cookies to make our website as user-friendly as possible. If you continue we assume that you agree to the use of cookies on our website. More detailed information can be found in our privacy policy.

Shaped Lines Top

GAHE LINE (6028)

Shaped Lines · Oetztal
Logo Ötztal Tourismus
Responsible for this content
Ötztal Tourismus Verified partner  Explorers Choice 
  • Gahe Line
    / Gahe Line
    Photo: Jakob Falkner, Ötztal Tourismus
  • / Gahe Line
    Photo: Jakob Falkner, Ötztal Tourismus
  • / Gahe Line
    Photo: Jakob Falkner, Ötztal Tourismus
  • / Gahe Line
    Photo: Jakob Falkner, Ötztal Tourismus
  • / Gahe Line
    Photo: Jakob Falkner, Ötztal Tourismus
  • / Gahe Line
    Photo: Jakob Falkner, Ötztal Tourismus
m 2200 2000 1800 1600 1400 7 6 5 4 3 2 1 km Sonnblick
[ɡaːhə] Fast, quick is the meaning of “Gahe“ – and yes, you can pick up speed indeed on this brand-new line. But you may require a solid endurance level for this epic flow ride as it goes on for incredible 7.6 km.
moderate
7.4 km
0:50 h
5 m
620 m

 [ɡaːhə] Schnell, flott bedeutet „Gahe“ im Ötztalerischen und ja, man kann es auf der GAHE tatsächlich richtig laufen lassen. Kondition sollte man für die fulminante Flow-Fahrt allerdings mitbringen, denn vom Sonnblick in Hochsölden bis nach Grünwald ist man 7,5 Kilometer unterwegs – aber es gibt auch genügend Rastplätze auf der Strecke. Gestartet wird noch oberhalb der Waldgrenze in offenem Gelände. Mit weiten Anliegern und zig Rollern geht es dann in den Wald hinein. (An der Obstlerhütte kommt an der Rotkoglbahn vorbei. Mit ihr mit kann man erneut zum Giggijoch auffahren.)

Die GAHE ist zudem in Kombination mit der OLLWEITE, der HARBE LINE und LETTN LINE ein gewichtiger Teil der verrückt langen Long Line Giggijoch (16 km!!) – der Konditionstest für alle BIKE REPUBLICANS schlechthin.

 

 

Author’s recommendation

Einkehren könnt Ihr auf der GAHE LINE unter anderem direkt am Start im Restaurant Sonnblick und in der Panorama Alm am Ende in Grünwald.

Profile picture of Jakob Falkner
Author
Jakob Falkner
Updated: March 01, 2021
Difficulty
S1 moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Hochsölden, 2,099 m
Lowest point
Grünwald, 1,479 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Sonnblick

Safety information

Die GAHE LINE ist eine blaue Line, die viel Spaß und Spiel bereit hält – aber auch eingie technisch fordernde Stellen und vor allem auch viel Kondition. Nehmt Euch Zeit und nutzt die Rastplätze zwischendurch. 

  

In der BIKE REPUBLIC SÖLDEN geht es um den gemeinsamen Spaß am Bikesport – egal welches Fahrlevel Ihr habt. Nehmt aufeinander Rücksicht und unterstützt Euch. Und verhaltet Euch genauso respektvoll vor allen anderen Menschen am Berg und im Tal - und der Natur.

–> Bleibt auf den befestigten und beschilderten Wegen. Fahrt nicht über offene Wiesen!

–> Vermeidet das Blockieren des Hinterrades und helft so, die Wege zu erhalten.

–> Nehmt Rücksicht auf Tiere & schließt die Weidegatter. Es können immer wieder Kühe auf den Trails und Lines stehen. Entsprechend vorsichtig fahren und Abstand halten!

Tips, hints and links

More details about biking & cycling in Ötztal: https://www.oetztal.com/biken 

Start

Hochsölden - Sonnblick (2.090 m) (2,098 m)
Coordinates:
DD
46.975677, 10.981913
DMS
46°58'32.4"N 10°58'54.9"E
UTM
32T 650742 5204367
w3w 
///clod.fleet.ourselves

Destination

Grünwald

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public transport friendly

Anreise mit der Bahn

Mit der Bahn ganz unkompliziert nach Ötztal Bahnhof am Taleingang. Direkt am Bahnhofsvorplatz startet ein Linienbus in Richtung Obergurgl. Die Busfahrt bis nach Sölden dauert ca. 1 - 1,5 Stunden. In den ausgewiesenen Rad-Linienbussen ist der Radtransport (auch EMTBs) mit gültigem Busticket gratis.

Alle wichtigen Informationen zu Busfahrplänen, Verbindungen und Taxiunternehmen findest Du

hier

 

Getting there

WO LIEGT SÖLDEN?

Sölden liegt im Westen Österreichs im Bundesland TIROL, in einem südlichen Seitental des Inntales – dem ÖTZTAL.

Anreise von Westen:

von Vorarlberg nach Tirol über den Arlbergpass oder durch den Arlbergtunnel (S 16) - Landeck - Autobahn A 12 Richtung Innsbruck - Abfahrt Ötztal nach Roppener Tunnel - B 186 (35km) nach Sölden

von Norden:

- Bad Tölz - Achenpaß - B 181 - Jenbach - A 12 Innsbruck Richtung Bregenz - Abfahrt Ötztal - B 186 (35km) nach Sölden

- Pfronten - Reutte - Fernpaß - Imst - A 12 Richtung Innsbruck - Abfahrt Ötztal nach Roppener Tunnel oder B 171 Tiroler Straße bis Ötztal (Vignettenfrei) - B 186 (35km) nach Sölden

- Garmisch Partenkirchen - Ehrwald - Lermoss - Fernpaß - Imst - A 12 Richtung Innsbruck - Abfahrt Ötztal nach Roppener Tunnel oder B 171 Tiroler Straße bis Ötztal (Vignettenfrei) - B 186 (35km) nach Sölden

- Garmisch Partenkirchen - Mittenwald - Scharnitz - Seefeld in Tirol - Telfs - A 12 Richtung Bregenz - Abfahrt Ötztal oder B 171 Tiroler Straße bis Ötztal (Vignettenfrei) - B186 (35km) nach Sölden

von Osten:

von München oder Salzburg auf der A 93 bis nach Kufstein, anschließend auf der A 12 Richtung Bregenz, über Innsbruck bis Abfahrt Ötztal, dann weiter auf B 186 (35km) bis nach Sölden

von Süden:

von Bozen kommend Richtung Brenner (Mautstraße) - Brenner Autobahn über Mautstelle Schönberg Richtung Innsbruck - von Innsbruck auf A 12 Richtung Bregenz bis Anfahrt Ötztal - weiter auf B 186 (35km) bis nach Sölden

 

Parking

An der Talstation der Gaislachkoglbahn und der Giggijochbahn sind ausreichend kostenfreie Parkplätze verfügbar, es stehen auch kostenlose Parkhäuser zur Verfügung. In der Zeit von 8.00 - 19.00 Uhr ist das Pakren kostenfrei.

Kostenpflichtiges Abstellen des PKWs über Nacht  im Parkhaus Gaislachkogl möglich:

mehr Informationen zum Parken über Nacht

 

Coordinates

DD
46.975677, 10.981913
DMS
46°58'32.4"N 10°58'54.9"E
UTM
32T 650742 5204367
w3w 
///clod.fleet.ourselves
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Gut gerüstet rules! Wir empfehlen auf allen Lines, Trails, Enduro-Strecken und Mountainbike-Routen der BIKE REPUBLIC SÖLDEN das Tragen von MTB-Schutzausrüstung (Helm, Protektoren für Knie, Ellbogen, Rücken, ... ). Alle Strecken sind ausschließlich für die Nutzung mit Mountainbike bestimmt, die den heutigen Qualitätsstandards entsprechen.

Similar routes nearby

  • HARBE LINE (6008)
  • Map / OLM VOLLE LINE (6040)
    OLM VOLLE LINE (6040)
  • OHN LINE (6007)
  • LETTN LINE (6009)
  • Map / TROALN LINE (6034)
    TROALN LINE (6034)
  • Ollweite Line (6010)
  • Long Line Giggijoch
 These suggestions were created automatically.
Difficulty
S1 moderate
Distance
7.4 km
Duration
0:50h
Ascent
5 m
Descent
620 m
Public transport friendly Single trail/Free ride

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.