Rodeln

Rodelbahn Nisslalm - Längenfeld/Gries

Rodeln · Längenfeld
Logo Ötztal Tourismus
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ötztal Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Ötztal Tourismus
  • / Rodeln Nisslalm
    Foto: Ötztal Tourismus
m 2300 2200 2100 2000 1900 1800 1700 1600 1500 5 4 3 2 1 km

GRIES -> Vögelasbrücke -> Abzweigung Nisslam -> NISSLALM

 

mittel
5 km
1:50 h
453 hm
0 hm

Am Ende von Gries  startet der Aufstieg zur Nisslalm welche auf 2.051m liegt. Zu Beginn verläuft der Weg noch sehr flach. Nach Querung der Vögelasbrücke zieht die Steigung merklich an. Nach kurzer Zeit zweigt der Weg rechts ab. Die Kehren schlingeln sich nun bei mäßiger Steigung in die Höhe. Die gesamte Strecke ist von Zirbenbäumen gesäumt und der Schrankogels (3.497m), im hinteren Sulztal, sticht einem ins Auge. Die Hütte thront auf einem Plateau und bietet einen tollen Ausblick in das Sulztal. 
Nach einer Stärkung geht es rasant zurück nach Gries.

  • Rodelverleih auf der Hütte

 

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.050 m
Tiefster Punkt
1.594 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bitte beachten Sie den aktuellen Schnee- und Lawinenlagebericht für die kommenden Tage:

https://www.oetztal.com/de/winter &

https://avalanche.report/albina-web/bulletin/latest?lang=de

Weitere Infos und Links

Mehr Infos über Rodeln im Ötztal:

https://bit.ly/2I1BvBI

 

 

Start

am Ortsende von Gries (1.593 m)
Koordinaten:
DG
47.069376, 11.027781
GMS
47°04'09.8"N 11°01'40.0"E
UTM
32T 653961 5214868
w3w 
///verbreiten.reihen.eher

Ziel

am Ausgangspunkt

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz am Ende der Ortschaft führt zuerst ein flacherer, später stetig ansteigend der Weg welcher ebenso die Rodelbahn ist zur Nisselalm. Für den Aufstieg sollte man ca. 90 Minuten einplanen. Oben angekommen kann man sich in der urigen Hütte welche ohne Ruhetag ganzjährig geöffnet ist stärken.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentliche Verkehrsmittel                                      

Reisen Sie mit der Bahn komfortabel und sicher. Endstation bzw. Ausstiegspunkt ist der Bahnhof ÖTZTAL. Anschließend fahren Sie bequem und schnell mit dem öffentlichen Linienverkehr oder den

örtlichen Taxiunternehmen durch das gesamte Tal zu Ihrem Wunschziel.
http://fahrplan.vvt.at

 

 

Anfahrt

 Die Autofahrt ins ÖTZTAL

Die Anreise mit dem Auto führt Urlauber über das Inntal bis zum Taleingang und weiter dem Ötztal entlang. Neben der mautpflichtigen Autobahn können auch Landstraßen genutzt werden. Mit dem Routenplaner lässt sich Ihre Fahrt schnell und bequem bestimmen. Zum Routenplaner: https://www.google.at/maps

 

Parken

Folgende Parkmöglichkeiten stehen in Gries zur Verfügung:

Gries am Ende vom Ort (kostenpflichtig)

Koordinaten

DG
47.069376, 11.027781
GMS
47°04'09.8"N 11°01'40.0"E
UTM
32T 653961 5214868
w3w 
///verbreiten.reihen.eher
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

  • Festes Schuhwerk mit rutschfester Sohle
  • Helm mit Skibrille
  • Handschuhe
  • Warme, wasserfeste Bekleidung
  • eventuell etwas zum Trinken für den Aufstieg

 

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Rodelbahn Sulztalalm - Längenfeld/Gries
  • Rodelbahn Brand Alm - Längenfeld
  • Rodelbahn Wurzbergalm - Längenfeld
  • Tauferberg Rodelbahn - Umhausen-Niederthai
  • Rodelbahn Horlachtal - Umhausen-Niederthai
  • Rodelbahn Sölden
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
5 km
Dauer
1:50h
Aufstieg
453 hm
Abstieg
0 hm
Einkehrmöglichkeit botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.