Die besten Aussichtspunkte

Großes Kino für Genießer

In Sachen Aussicht hat die Skiregion Hochoetz jede Menge zu bieten: die mächtigen Gebirgsketten des Ötztals in unmittelbarer Nähe, der Blick ins Inn- und Ötztal, Luft und Ruhe bis zum Horizont. Besonders spektakuläre Panoramen eröffnen sich an der Aussichtsplattform Zugspitzblick und dem Aussichtspunkt Rotes Wandl.

Zwischenstopp mit Weitblick

Darf es zwischendurch ein kleines Päuschen sein? Neben viel Raum für Wintersport bietet Hochoetz zwei besonders attraktive Ruhe-Oasen:

Aussichtsplattform Zugspitzblick

Aussichsplattform Zugspitze Hochoetz Skigebiet

Das Auge schweift über das Wettersteingebirge mit der Zugspitze, in die Lechtaler Alpen und über das Inntal bis hinein ins Kühtai. Neben einer detaillierten Panoramakarte steht ein Fernrohr zur Verfügung. Die Plattform liegt nur wenige Gehminuten von der Bergstation der Wetterkreuzbahn (2.272 m) entfernt.

 

Aussichtspunkt Rotes Wandl

Aussichspunkt Hochoetz Rotes Wandl

Direkt bei der Bergstation der Acherkogelbahn (2.020 m) startet der rund 1,5 km lange Winterwanderweg zum Roten Wandl. Leicht an- und absteigend führt die gemütliche Wanderung durch einen urigen Zirbenwald, bevor nach etwa 15 Gehminuten ein Gipfelkreuz den Aussichtspunkt markiert. Hier eröffnen sich herrliche Aussichten auf das Ötz- und Inntal, die Lechtaler Alpen sowie das Wettersteingebirge mit der Zugspitze, dem höchsten Berg Deutschlands.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.