Wir respektieren
deine Privatsphäre!

Cookie-Einstellungen

Indem du auf „Einverstanden” klickst, stimmst du der Verwendung von Cookies und anderen Technologien (von uns sowie anderen vertrauenswürdigen Partnern) zu. Wir verwenden diese für anonyme Statistikzwecke, Komforteinstellungen und zur Anzeige von personalisierten Inhalten und Anzeigen. Dies dient dazu dir ein verbessertes Website-Erlebnis bieten zu können. Mehr darüber findest du in unseren Datenschutzbestimmungen | Impressum

  • Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten. Außerdem werden mit dieser Art von Cookies z.B. Ihre getroffenen Einstellungen zu Cookies gespeichert.

  • Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

  • Wir nutzen diese Cookies, um dir die Bedienung der Seite zu erleichtern. So kannst du beispielsweise auf Basis einer vorherigen Unterkunftssuche bei einem erneuten Besuch unserer Webseite komfortabel auf diese zurückgreifen.

  • Diese Cookies werden genutzt, um dir personalisierte Inhalte, passend zu deinen Interessen anzuzeigen. Somit können wir dir Angebote präsentieren, die für dich und deine geplante Reise besonders relevant sind.

Turmmuseum Oetz Sommerbild

Wo
Schulweg 2
6433 Oetz

Öffnungszeiten
01.06.2022 - 31.10.2022
Mo: -
Di: -
Mi: 14:00-18:00
Do: 14:00-18:00
Fr: 14:00-18:00
Sa: 14:00-18:00
So: 14:00-18:00

Kontakt
T +43 664 910 23 21
E-Mail senden
Website aufrufen

Aktuelle Information

Die aktuellen Leitlinien und Schutzmaßnahmen für ein gesundes Miteinander und einen sorgenfreien Urlaub sind hier aufgelistet: https://www.oetztal.com/de/winter/covid-19-schutzmassnahmen.html

Beschreibung

Kunsthistorische Sammlung.
Inmitten des alten Ortskerns von Oetz ist das Turmmuseum schon aufgrund seiner Architektur leicht zu finden.
Im Mittelalter diente der „Turm“ einer Landadelsfamilie als Wohnsitz inmitten der Siedlung von Bauernhöfen. In der Neuzeit war er Verwaltungssitz der Güter des Klosters Frauenchiemsee im Ötztal.
Nach langen Jahrzehnten vielfältiger Nutzung durch die Gemeinde Oetz wurde das Gebäude gründlich renoviert, und schließlich 2004 als Museum eröffnet. Bereits kurz darauf erhielt das Turmmuseum den Tiroler Museumspreis 2004.


Parken: Zentrum Parkplatz Oetz
Bushaltestelle: Gemeinde Oetz (5 Gehminuten)