Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wellerbrücke

Ausflug , Aussichtspunkte/-plattformen , Ausflugstipps


Wo
Hauptstraße 66
6433 Oetz

Öffnungszeiten
Ganzjährig begehbar

Kontakt
T +43 57200 500
E-Mail senden
Website aufrufen

Beschreibung

Wildes Wassser - Innere Ruhe

Ein Ort, um Kraft zu tanken und die Gedanken schweifen zu lassen. Das Rauschen der Ötztaler Ache begleitet den Wanderer auf dem einfachen Weg am Flussufer und Waldrand entlang. Auf dem breiten Schotterweg erreicht man die unter Aussichtsplattform. Hier gewinnt man einen ersten Eindruck von den Gewalten des Wasseres und der vielen Jahrtausende zurückliegenden Bergstürze. Die Holzbrücke fügt sich dann perfekt in das bewaldete Gebiet ein. Auf der Brücke stehend spürt und erlebt man die unbändige Kraft des Wassers am besten. Feiner Sprühnebel weht dem Besucher ins Gesicht, das Rauschen der Ache dröhnt in den Ohren.

Der markante Flusslauf entstand nach einem gewaltigen Felssturz am Ende der letzten Eiszeit. Dieser verlegt den ursprünglichen Fluss und das Wasser grub sich einen neuen Weg. So bildeten sich die eindrucksvollen Stromschnellen, welche auch bei Wildwassersportlern sehr bekannt sind.

Ausgangspunkt: Zentrumsparkplatz Oetz (C) P

Gehzeit hin und zurück: 60 min

Schwierigkeitsgrad: leicht - Bis zur unteren Plattform ist der Weg auch gut für Kinderwagen geeignet, danach steigt er etwas an

Höhenunterschied: 15 m