Alle Wanderungen in der Region Oetz

Das komplette Angebot

Jede Wanderung beginnt mit den ersten Schritt: der Tourenplanung. Mit der folgenden Liste fällt es leicht, ein passendes Ziel in der Region Oetz auszuwählen. Von der Familienrunde am Talboden über den sanften Anstieg zu den Almwirtschaften oder gar zum Gipfelkreuz ist für jeden Anspruch etwas dabei. Besonders sehenswert – zu jeder Jahreszeit und für die ganze Familie – ist die naturnahe Erlebnisinszenierung Piburger See und seine 9 Schätze. Auch so manche Etappe der beliebten Weitwanderwege Ötztal Trek und Ötztaler Urweg verlaufen durch die Region Oetz. Gleich die Routen studieren, Wanderschuhe schnüren und auf ins Abenteuer!

Drucken
GPX
KML
Fitness
Klettersteig/Klettergarten

Klettersteig Obergurgl-Zirbenwald

Klettersteig/Klettergarten · Ötztal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ötztal Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Klettersteig Obergurgl-Zirmwald
    / Klettersteig Obergurgl-Zirmwald
    Foto: Ötztal Tourismus
  • Klettersteig Obergurgl-Zirmwald
    / Klettersteig Obergurgl-Zirmwald
    Foto: Ötztal Tourismus
  • /
    Foto: Ötztal Tourismus
  • /
    Foto: Ötztal Tourismus
Karte / Klettersteig Obergurgl-Zirbenwald
1650 1800 1950 2100 2250 m km

Dieser Klettergarten bietet überwiegend leichte Routen und ist besonders für einen spannenden Familienklettertag geeignet. Der schön gelegene Klettergarten ist zusammen mit einer 20 minütigen Wanderung ein toller Ausflug für jung und alt.

mittel
1,5 km
3:00 h
100 hm
37 hm

Bereits der Einstieg über die Hängebrücke erfordert Mut und Geschicklichkeit, ein Drahtseil zur Sicherung mit dem Klettersteigset ist vorhanden. Der familienfreundliche Klettersteig hat zwei schwerere C Passagen die etwas Erfahrung erfordern. Besonders angenehm ist der leichte Wanderweg zum und vom Ausstieg. Somit können auch nicht Kletterer ganz nah am Geschehen sein.

 

Steiglänge und Zeitaufwand

100 Höhenmeter und 400 m Kletterlänge. ca. 1,5 bis 2 Stunden, mit dem Abstieg etwa 3 Stunden.

Schwierigkeit
B/C mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1958 m
Tiefster Punkt
1902 m
Wandhöhe
100 m
Kletterlänge
400 m, 2:00 h
Abstieg
1:00 h

Sicherheitshinweise

SICHERHEIT AM KLETTERSTEIG

Der Alpenverein Österreich hat 10 Empfehlungen zum Begehen von Klettersteigen formuliert, um die Sicherheit zu erhöhen:

 

  1. Sorgfältig planen
  2. Das Ziel den persönlichen Voraussetzungen anpassen
  3. Vollständige, normgerechte Ausrüstung verwenden
  4. Bei Gewittergefahr nicht einsteigen
  5. Drahtseil und Verankerungen kritisch überprüfen
  6. Partnercheck am Einstieg
  7. Ausreichende Abstände einhalten
  8. Klare Absprache beim Überholen
  9. Achtung Steinschlag
  10. Natur und Umwelt respektieren

 

Ausrüstung

Helm, Klettergurt mit Klettersteigset, Klettersteig-Handschuhe, passendes Schuhwerk.

 

 

Weitere Infos und Links

Mehr Infos über Klettern im Ötztal:

https://www.oetztal.com/klettern

 

Start

Obergurgl (1906 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.870159, 11.026519
UTM
32T 654438 5192729

Ziel

Obergurgl

Wegbeschreibung

Klettersteig Basiskenntnisse sind erforderlich. Auf der Schwierigkeitsskala von A bis E (von leicht bis extrem) liegt dieser Klettersteig bei B bis C. Der Großteil der Route liegt bei B. So können Familien mit Kindern ab zehn Jahren mit einer zusätzlichen Seilsicherung problemlos das Klettern genießen.

 

Abstieg

Beschilderter Abgangsweg nach Längenfeld, von dort wieder Richtung Astlehn, Gehzeit ca. 45 Minuten. Die Zufahrt zum Ort Burgstein ist auch mit dem Auto möglich.

Öffentliche Verkehrsmittel

Reisen Sie mit der Bahn komfortabel und sicher zur Bahnhof-Station Ötztal. Endstation bzw. Ausstiegspunkt ist der Bahnhof ÖTZTAL. Anschließend fahren Sie bequem und schnell mit dem öffentlichen Linienverkehr oder den örtlichen Taxiunternehmen durch das gesamte Tal zu Ihrem Wunschziel! Den aktuellen Busfahrplan gibt’s unter: http://fahrplan.vvt.at

 

Anfahrt

Obergurgl liegt im Westen Österreichs im Bundesland TIROL, in einem südlichen Seitental des Inntales - dem ÖTZTAL. Für Ihre Anreise mit dem Auto planen Sie die optimale Reiseroute von Ihrem Heimatort mit dem Routenplaner gleich online:  https://www.google.at/maps

 

Von Sölden aus erreicht man auf der Bundesstraße in ca. 30 Minuten Obergurgl. Von dort gelangt man über den Wanderweg Zirbenwald, Davids Hütte zum Einstieg.

 

Parken

Der Parkplatz bei der Kirche ist gebührenpflichtig, bei der Festkogelbahn parkt man kostenlos.

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Klettersteig Schwärzenkamm
    Klettersteig Schwärzenkamm
  • Klettergarten Zirbenwald
    Klettergarten Zirbenwald
  • Klettergarten Moosalm
  • Klettersteig Moosalm
  • Klettergarten Freizeit Arena Sölden
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
B/C mittel
Strecke
1,5 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
100 hm
Abstieg
37 hm
familienfreundlich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Buchung Schließen

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.