Auf den Spuren der Wildtiere

Hallihallo, liebe Waldbesucher!

Wer immer schon wissen wollte, was der Unterschied zwischen Hirsch und Reh ist, wie der Speiseplan vom Fuchs aussieht und warum Steinböcke steiles Gelände lieben, ist hier richtig. Der Themenweg „Auf den Spuren der Wildtiere“ startet im hinteren Bereich des WIDIVERSUM und führt kleine Naturforscher durch den Wald, wo sie zehn redseligen Exemplaren verschiedenster Tierarten begegnen.

Wandern und Infos sammeln

Entlang des gut ausgebauten, kinderwagentauglichen Rundwegs in Richtung „Rotes Wandl“ haben sich 10 heimische Wildtiere versteckt. Da heißt es mit offenen Augen durch den Wald gehen und Ausschau halten – zum Beispiel hinter Baumstämmen oder auf Felsen. Bei jedem Tier verrät eine Infotafel viele interessante Dinge über die Wald- und Bergbewohner. Welche Eigenschaften sie haben, was sie am liebsten fressen, wer zu ihrer Familie gehört und wie sie den langen, kalten Winter überstehen – all das merkt man sich durch die leicht verständlichen Texte besonders gut. Zwischendurch warten immer wieder gemütliche Pausenplätze, um das frisch erworbene Wissen rund um Eule, Dachs und Co. zu besprechen. Und vielleicht habt ihr ja Glück und könnt bei euren Wanderungen in Hochoetz sogar echte Murmeltiere, Gämsen und Auerwild bestaunen!

Den idealen Begleiter für diese Entdeckungsreise in die Welt der heimischen Wildtiere gibt’s hier zum Runterladen. Viel Spaß!

Download - Auf den Spuren der Wildtiere Karte (PDF)

Wandern Hochoetz Widiversum Sommer Landschaft
Buchung Schließen

Wann Kommst du?

Weiter

Wie viele seid Ihr?

Suchen Zurück

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.